Reise durch die Fantasy

Lesungsreihe der ARS Autoren RheinMain Szene e.V.
in der Klosterpresse

Susanne Esch

Susanne Esch

Wenn es im Herbst draußen nebliger und dunkler wird, dann ist die Zeit für Mythen und Märchen gekommen. Die Autorengruppe ARS Autoren RheinMain Szene e.V. organisiert am Donnerstag, dem 05. Oktober 2017 um 19.00 Uhr eine Lesung unter dem Titel „Reise durch die Fantasy“ in den Räumen der Klosterpresse in Alt-Sachsenhausen (Paradiesgasse 10).

Bei der dritten Lesung dieser Veranstaltungsreihe laden fünf Autorinnen die Zuhörerinnen und Zuhörer zu einer Reise in die Welt der Mythen und Märchen ein.

Heute stellen wir Susanne Esch vor. Sie sagt von sich:

Schon immer hat mich das Wasser fasziniert, und ich liebte Jacques Cousteaus Dokumentationen der Meeresfauna und -flora. Auch „Die kleine Meerjungfrau“ und „Der kleine Wassermann“, die menschenähnliche Lebewesen in Ozeanen, Seen und Flüssen als Hauptthema behandeln, zogen mich bereits als Kind in ihren Bann. Als leidenschaftliche Schwimmerin und DLRG-Mitglied verbrachte ich selbst viele Trainingsstunden in dem nassen Element – und auch in meinen Träumen spielte das Wasser oft eine zentrale Rolle.

So gelangte ich irgendwann an den Punkt, eine eigene Geschichte zu schrieben. In ihr sind Wünsche, Träume, eigene Erlebnisse und Sehnsüchte vereint.

1967 in Frankfurt geboren, bin ich Mutter vierer Kinder und mit dem Leben, das ich führe, sehr glücklich.

Susanne Esch liest aus ihrem Buch

Solifera – Sonnenbringerin
Eine fantasievolle Geschichte zwischen Meer und Land, zwischen Liebe und Hoffnung

Print: Erschienen im Titus-Verlag: „Solifera – Sonnenbringerin“, ISBN: 978-3-942277-26-6

Weingut Kaufmann

Im Anschluss an die Lesungen haben die Zuhörerinnen und Zuhörer Gelegenheit, bei einem Glas erlesener Bio-Weine des Weingutes Kaufmann und einem kleinen Snack mit den Autorinnen und Autoren ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung:

Titel „Reise durch die Fantasy“
Termin: Donnerstag, 05. Oktober 2017
Beginn: 19 Uhr
Ort: Klosterpresse Frankfurt
Alt-Sachsenhausen
Paradiesgasse 10 (direkt am Paradiesplatz)
Eintritt: frei
Getränke und kleine Snacks werden angeboten
Advertisements