ARS-Autoren rockten Bad Nauheim

Sommernachts-Lesung im Teichhaus

 Fünf Autoren der ARS Autoren RheinMain Szene verzauberten am 18. August vor einer traumhaften Kulisse auf der voll besetzten Sommerterrasse im Bad Nauheimer Teichhaus Literaturfans der unterschiedlichsten Genres.

Jennifer Hilgert

Jennifer Hilgert

Jennifer Hilgert, die ihren Lebensmittelpunkt eigentlich in San Francisco hat und derzeit in Deutschland unterwegs ist, startete mit ihrem lyrischen Gedicht „Das kleine Herz“. Sie kündigte Lyrik zum Anfassen an und hielt Wort. So schrieb sie ihre Verse auf die Rückseite der Herz-Illustrationen der Künstlerin Hanna Nitsch und verschenkte nach jedem Vers eine davon an einen Gast aus dem Publikum.

Uwe Alexi

Uwe Alexi

Der Mann mit Hut, Uwe Alexi, entführte mit seinem Thriller „Opfer und Täter“ die Gäste an seinen Tatort am Wörthersee. Was passierte, als die Eltern zweier Jungs, die auf einer Klassenfahrt verschwanden, in der eleganten Villa am Wörthersee antrafen, lies die Zuhörer erschaudern und zog sie in seinen Bann.

Sabine Marthiensen

Sabine Marthiensen

Was geschieht, wenn man als Sinnbild für sein restliches Leben einen Schnipsel Maßband mit „Noch 29 cm (so der Buchtitel) in Händen hält, erzählte die Autorin Sabine Marthiensen. Sie machte sich mit Rucksack, einer Zeltplane, jede Menge Blasenpflaster und zwanzig Euro auf eine ungewöhnliche Reise, um ihre verlorenen Träume wiederzufinden. Mehr als sechshundert Kilometer wanderte sie von Obersdorf im Allgäu bis fast nach Flensburg. Mit ihrem schnörkellosen Charme lud die Autorin alle Zuhörer ein, sie ein Stück des Weges zu begleiten.

Aynara Garcia

Aynara Garcia

Nach einer Pause überraschte Aynara Garcia mit klarer Stimme die Gäste live und ohne musikalische Begleitung mit einem Song von Wild Silk „Mein Herz ich will dich fragen“ (Der Text stammt von einem Gedicht von Friedrich Halm). Ihre Poesie des Abends ließ sie extra für diesen Abend aus eigener Feder fließen und entstand der Anfang einer geplanten Buchauflage unter dem Titel „Das Leuchten der Seele“.

Meddi Müller

Meddi Müller

Zum Schluss rockte der Frankfurter Feuerwehrmann und Kultautor Meddi Müller die Bühne und es wurde herzhaft gelacht. Er las Auszüge aus „Frankfurt muss brennen“, seinem neusten Roman aus der Türmer-Serie. Es wird allerhand gemordet in diesem Buch und diesmal müssen die Männer dran glauben, nachdem man ihm oft vorwarf, nur Frauen zu beseitigen. Meddi Müller überzeugt immer wieder mit seiner humorigen Art, auch wenn die Gäste diesmal auf Frankfurter Dialektszenen verzichten mussten.

Meddi Müller ist der 2. Vorsitzende der ARS Autoren RheinMain Szene und sorgt mit hohem Engagement dafür, dass die Jung-Autorinnen und -Autoren immer wieder eine Plattform finden, um ihre Werke der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Harald Andres

Harald Andres

Harald Andres, ein Songwriter aus Aarbergen, untermalte die Lesungen der einzelnen Autoren mit seiner Gitarre und eroberte mit seiner prägnanten Stimme schnell die Herzen alle Gäste.

In der Pause verwöhnte das Team des Teichhauses alle Anwesenden mit Getränken und Leckereien vom Grill – wobei auch für Vegetarier bestens gesorgt war.

Christian Wohlgemuth und Pia Forkheim

Christian Wohlgemuth und Pia Forkheim

Pia Forkheim, die Vorsitzende von ARS Autoren RheinMain Szene, führte die Gäste charmant und unterhaltsam durchs Programm. Sie war mit ihren Autorinnen und Autoren sehr zufrieden, die zum ersten Mal vor so einem großen Publikum gelesen haben. „Es ist immer wieder schön, zu erleben, welches Potenzial sie entfalten können, wenn man ihnen die passende Bühne bietet“, freute sie sich am Ende der Veranstaltung.

Susanne Reichert / Pia Forkheim

Weitere Information zu der ARS Autoren RheinMain Szene finden Sie auch auf unserer Homepage unter auf unserer Facebook-Seite.

Fotos: © ARS 2016

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s