Ziemlich trollig

Puffin

Puffin

Viele Menschen haben einen Vogel. Bei künstlerisch ambitionierten Leuten ist der Piepmatz häufig deutlich ausgeprägt. Autoren gehören manchmal auch zu diesen Zeitgenossen. Dabei ist es egal ob ihre Texte auf der Bestsellerliste stehen, bei Amazon & Co. irgendwo ganz weit unten herumdümpeln oder gar in der Schublade versauern. Wenn es ein nettes Federvieh ist, kann das durchaus von Vorteil sein. weiter …

Advertisements

Jahrhundertsommer

Das Auto hatte keine Klimaanlage, und unsere Kleider klebten hartnäckig auf der Haut. Es war der heißeste Sommer seit Jahren, der Jahrhundertsommer, der das Wetter aus der Sahara ohne Umwege nach Mitteleuropa brachte. Wer Zeit hatte, verbrachte sie im Schwimmbad oder verschaffte sich anderweitig Kühlung. Diejenigen, die arbeiten mussten, träumten von Urlaub. Meiner hatte gerade begonnen und ich fuhr mit der Familie an die Nordsee, genauer auf eine Hallig, eine dieser weitgehend unbefestigten Marschinseln im Wattenmeer, die mehrmals im Jahr vom Meer überschwemmt werden. weiter …

Eine Reisegeschichte …

… oder – Meine ungewöhnliche Reise mit Mary …

… eine wahre Geschichte.

Mary war damals 75 Jahre alt und sie hatte nur selten einen Ort außerhalb ihres eigenen Heimatdorfes gesehen. Als wir dann unsere kleine Reise machten und ich begann, die Welt durch ihre alten Augen zu betrachten, bemerkte ich kleine Wunder, die mir bisher verborgen geblieben waren.

Ich selbst war früher sehr viel gereist, wollte alles entdecken und war unglaublich neugierig – doch wie das so ist – man trifft Entscheidungen, die das Leben auf einmal anders laufen lassen. Nicht schlechter, aber anders als eigentlich gedacht. weiter …